Biologie

Schnorcheln_04Schnorcheln_02KlassenfahrtBiologieBiologieBiologie

Ihr könnt zwischen vier meeresbiologischen und einem landesbiologischen Projekttag wählen. Bei den Meeresbiologie-Projekttagen ist das Basisthema „Das Mittelmeer und seine Bewohner“. Im Klassenfahrten-Paket „Projekttage“ ist bereits ein Projekttag inklusive. Weitere Informationen findet ihr in der Rubrik Klassenfahrten“.

Die genaue Beschreibung der einzelnen Themen findet ihr hier:

1. Das Mittelmeer und seine Bewohner

Basis-Projekttag für Meeresbiologie

Vortrag (2 Std.)

  • Entstehung des europäischen Mittelmeeres und marine Lebensräume (30 Min.)
  • Trockener Tauchgang mit Beispielen aus der Flora und Fauna (45 Min.)
  • Schnorcheltheorie (15 Min.)

Schnorcheln (3 Std.)

Beschreibung:

Bei dem Kurs sollen die Schüler die Grundlagen des Schnorchelns lernen und die artenreiche Unterwasserwelt des Mittelmeeres entdecken. Jeweils drei Schüler bekommen einen Fisch zugeordnet, den sie dabei intensiver beobachten sollen. Zudem können sie beim Boottransfer die Fahrt und die Landschaft genießen

Zeitbedarf
  • Rüstzeit (60 Min.)
  • Transfer per Kfz u. Boot an die Felsküste von Pioppi (Hin 20 Min., Rück 20 Min.)
  • Schnorcheln (70 Min.)
Variationsmöglichkeit gegen Aufpreis
  • Schnorcheln an der Steilküste von Ascea mit Klippenspringen 5,00 €
  • Schnorcheln in der Blauen Grotte von Palinuro 15,00 €
  • Gruppengröße: 8-12 Schüler je Kurs / Lehrer

Evaluierung und Kurzreferate (2 Std.)

Recherche (60 Min.)

Hierbei sollen die Schüler ihre Beobachtungen beim Schnorcheln mit den Beschreibungen in der Literatur vergleichen. Parallel dazu stehen zwei Mikroskope (1 x Mikroskop HPS 440 Stereo-Zoom binokular und 1 x Mikroskop HPM D1P trinokular) bereit, die unter Aufsicht des Referenten zur Untersuchung von gesammelten Proben genutzt werden können

Kurzreferate (60 Min.)

Die Ergebnisse werden anschließend von jeder Dreiergruppe jeweils fünf Minuten im Plenum vorgetragen

2. Hartböden und Fluoreszenz

Vortrag (1 Std.)

  • Hartböden (25 Min.)
  • Fluoreszenz (20 Min.)

Schnorcheln bei Dämmerung (3 Std.)

Beschreibung:

Aufbauend auf die bereits gewonnenen Schnorchelerfahrungen erhalten die Schüler eine Einweisung zum Verhalten im Meer bei Dunkelheit. Jeder Schüler wird mit einer eigenen Unterwasserlampe ausgestattet. So kann er mit Sicherheit und Licht selbst auf Erkundung gehen kann. Die Faszination des Nachtschnorchelns liegt darin, dass aufgrund der dunklen Umgebung die angestrahlten Tiere und Pflanzen in wesentlich intensiveren Farben leuchten. Zudem besitzt der Guide eine spezielle Blaulichtlampe (Sola Nightsea), die fluoreszierende Lebewesen in einer unerwarteten Farbe erstrahlen oder überhaupt erst erkennen lässt

Zeitbedarf
  • Rüstzeit (70 Min.)
  • Transfer per Kfz u. Boot an die Felsküste von Pioppi (Hin 20 Min., Rück 20 Min.)
  • Einweisung Schnorcheln bei Dunkelheit (10 Min.)
  • Schnorcheln (50 Min.)
Variationsmöglichkeit gegen Aufpreis
  • Schnorcheln an der Steilküste von Ascea mit Klippenspringen 5,00 €
  • Schnorcheln in der Blauen Grotte von Palinuro 15,00 €
Gruppengröße:

8-12 Schüler je Kurs / Lehrer

Mikroskopieren von Tierchen (2 Std.)

  • Einweisung in das Mikroskop HPS 440 Stereo-Zoom binokular (5 Min.)
    Es stehen 12 Mikroskope zur Verfügung; i.d.R. sind 2 Schüler an einem Mikroskop
  • Untersuchung von Tierchen A (45 Min.)
    Anhand von Fragen sollen die Schüler gemeinsam in der Gruppe unter Anleitung des Referenten das Tierchen A in die Biologiesystematik einordnen, die Reaktionen auf Zugabe von Wasser beobachten und die Besonderheiten des Tierchens erarbeiten
  • Untersuchung von Tierchen B (40 Min.)
    Auch hier bekommen die Schüler wieder Fragen, die sie jedoch zunächst eigenständig in einer Zweiergruppe (20 Min.) erarbeiten. Anschließend werden die Ergebnisse im Plenum zusammengetragen und besprochen (20 Min.)
Anmerkung:

Die Nachbereitung „Mikroskopieren von Tierchen“ sollte im Hinblick auf Erfahrungen und selbständiges Arbeiten vor der Nachbereitung „Mikroskopieren von Pflanzen“ erfolgen

3. Seegraswiesen

Vortrag (1 Std.)

  • Seegraswiesen (45 Min.)

Tauchgang bis 3 Meter (3 Std.)

Beschreibung:

Aufbauend auf die bereits gewonnenen Schnorchelerfahrungen erhalten die Schüler eine ausführliche Taucheinweisung. Anschließend geht es direkt ins Meer bis auf maximal 3 m Tiefe. Dabei werden jeweils 2 Schüler von einem Tauchlehrer behutsam an Spiralleinen geführt, so dass sie die Unterwasserwelt sicher und entspannt entdecken können

Zeitbedarf
  • Theoretische u. praktische Grundlagen an Land (45 Min.)
  • Rüstzeit (35 Min.)
  • Transfer per Kfz u. Boot an die Felsküste von Pioppi (Hin 20 Min., Rück 20 Min.)
  • Tauchgang im Meer bis 3 m Tiefe (15 Min.)
  • Schnorcheln (50 Min.)
Variationsmöglichkeit gegen Aufpreis
  • Schnorcheln an der Steilküste von Ascea mit Klippenspringen 5,00 €
  • Schnorcheln in der Blauen Grotte von Palinuro 15,00 €
  • Schnorcheln (50 Min.)
Gruppengröße:

2 Schüler je Kurs / Lehrer

Mikroskopieren von Pflanzen (2 Std.)

  • Untersuchung von Pflanzen Teil A (45 Min.)
    Um die Pflanze zu bestimmen, soll jeder Schüler eine Skizze der Pflanze anfertigen und deren Aufbau beschreiben (30 Min.). Die Ergebnisse werden anschließend im Plenum zusammengetragen und besprochen (15 Min.)
  • Untersuchung von Pflanzen Teil B (45 Min.)
    Hier sollen die Schüler in einer Zweiergruppe auf der Pflanze nach Tierchen suchen und diese mit Hilfe von Aussehen und Fortbewegung bestimmen (30 Min). Die Ergebnisse werden anschließend wieder im Plenum zusammengetragen und besprochen (15 Min.)
Anmerkung:

Die Nachbereitung „Mikroskopieren von Pflanzen“ sollte im Hinblick auf Erfahrungen und selbständiges Arbeiten nach der Nachbereitung „Mikroskopieren von Tierchen“ erfolgen

4. Plankton

Vortrag (2 Std.)

  • Einführung und Einteilung des Planktons (15 Min.)
  • Anpassungsstrategien bzgl. Nahrung, Fortbewegung und Freßfeinden (60 Min.)

Kajaktour (5 Std.)

Beschreibung:

Bei der Tour können die Schüler die unberührte Natur des Cilento-Nationalparks sowohl auf dem Fluss Alento, als auch auf dem Meer aktiv in der Gruppe erleben. Die Probenentnahmen erfolgen an der Flussmündung und an einem entfernteren Strandabschnitt

Charakteristik:

Leichte Tour (Fahrkönnen *, Kondition *)

Zeitbedarf
  • Einweisung an Land ( 5 Min.)
  • Rüstzeit (15 Min.)
  • Fußweg vom Hotel bis zur Einstiegsstelle am Fluss (Hin 10 Min., Rück 10 Min.)
  • Paddeln auf dem Fluss bei nur leichter Strömung bis zur Meer-Mündung
    (Fluss-Ab 50 Min., Fluss-Auf 60 Min.)
  • Ausflug an den entfernteren Strandabschnitt zur Probenentnahme (45 Min.),
    bei Wellen unter 50 cm per Kajak, darüber per Strandwanderung
  • Pause (30 Min.)
Gruppengröße:

12-32 Schüler je Tour / Guide

Mikroskopieren von Plankton

  • Einweisung in das Mikroskop HPS 440 Stereo-Zoom binokular (5 Min.)
    Es stehen 15 Mikoskope zur Verfügung; i.d.R. sind 2 Schüler an einem Mikroskop
  • Untersuchung von Plankton (75 Min.)
    Die Plankton-Proben werden von den Schülern jeweils in Zweiergruppen unter
    Anleitung des Referenten mikroskopiert und dabei mit Planktontafeln verglichen
    (60 Min.). Anschließend werden die Ergebnisse im Plenum zusammengetragen
    und besprochen (15 Min.)

5. Mediterrane Pflanzen

Vortrag (2 Std.)

  • Mediterranes Klima und die Entwicklung der mediterranen Flora (30 Min.)
  • Beispiele aus der mediterranen Flora und ihre spezifische Anpassungen (30 Min.)
  • Pflanzen auf unserer Wanderung (30 Min.)

Wanderung (3,5 Std.) und Kajaktour (1,5 Std.)

Beschreibung:

Bei dieser Kombi-Tour wandern die Schüler zuerst durch die mediterrane Landschaft und durch ein typisch süditalienisches Bergdorf in die Nachbarortschaft Pioppi. Jeweils drei Schüler bekommen ein Pflanzen-bestimmungsbuch und eine Pflanze zugeordnet, die sie dabei intensiver beobachten sollen. Zurück geht es dann per Kajak mit Ausblicken vom Meer auf die Küste quer über die geschützte Bucht

Charakteristik:

Mittlere Tour (Fahrkönnen *, Kondition **)

Zeitbedarf
  • Wanderung nach Pioppi (150 Min.)
  • Pausen (40 Min.)
  • Kajak-Einweisung an Land (5 Min.)
  • Rüstzeit (15 Min.)
  • Paddeln auf dem Meer zurück nach Casal Velino (60 Min.)
Gruppengröße:

12-32 Schüler je Tour / Guide

Evaluierung und Kurzreferate (2 Std.)

  • Recherche (60 Min.)
    Hierbei sollen die Schüler ihre Beobachtungen beim Wandern mit den Beschreibungen in der Literatur vergleichen. Parallel dazu stehen zwei Mikroskope (1 x Mikroskop HPS 440 Stereo-Zoom binokular und 1 x Mikroskop HPM D1P trinokular) bereit, die unter Aufsicht des Referenten zur Untersuchung von gesammelten Proben genutzt werden können
  • Kurzreferate (60 Min.)
    Die Ergebnisse werden anschließend von jeder Dreiergruppe jeweils fünf Minuten im Plenum vorgetragen